Suche
  • Kontakt zum Bezirksverband
  • E - mail: manfr.hartmann@t-online.de
Suche Menü

Unser neuer Kooperationspartner

Kooperation zwischen dem Bezirkskrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin Lohr a. Main und dem Bezirksverband Unterfranken der Schwerhörigenvereine und Selbsthilfegruppen e.V.

Schwerhörigkeit bedeutet für viele Betroffene oft eine soziale Isolation.

Daraus entstehen nicht selten psychische Erkrankungen, bei deren Behandlung besonders die Kommunikationsbehinderung berücksichtigt werden muss.

Da es in Unterfranken bisher keine ärztliche Anlaufstelle für diesen speziellen Personenkreis gab, hat der Vorsitzende des Bezirksverbandes Kontakt mit dem Bezirkskrankenhaus Lohr aufgenommen. Der Ärztliche Direktor und Chefarzt des BKH, Herr Prof. Bönsch, hatte von Anfang an viel Verständnis für die vorgebrachten Argumente zum Aufbau einer Fachabteilung „Schwerhörigkeit“.

Dafür danken wir Herrn Prof. Bönsch recht herzlich.

Die gute kooperative Zusammenarbeit kommt besonders dadurch zum Ausdruck, dass am BKH bereits ein Arbeitskreis „Schwerhörigkeit“ tätig ist.

Am 22.05.2019 konnte nun der Vorsitzende des Bezirksverbandes, Manfred Hartmann, Ärzte, Therapeuten sowie Personal des BKH und weitere Interessierte durch einen Vortrag zu dem Thema Schwerhörigkeit schulen.

Es wurden sowohl die Arten der Schwerhörigkeit und deren Entstehung angesprochen, als auch hauptsächlich der Umgang und die Kommunikation mit Schwerhörigen Patienten.

Die Zusammenarbeit mit dem BKH werden wir auch in Zukunft in besonderem Maße berücksichtigen um für Schwerhörige Patienten eine bestmögliche Behandlung und Therapie zu ermöglichen.

Bild_01

Bild 1 von 4

Prof. Bönsch begrüßte die Teilnehmerinnen.

Neuwahl der Vorstandschaft des Bezirksverbandes vom 16.03.2019

Am Samstag den 16.03.2019 wählte der Bezirksverband Unterfranken der Schwerhöhrigenvereine und Selbsthilfegruppen e.V. eine neue Vorstandschaft. Ein Bericht folgt. Hier sehen sie eine kleine Bildergalerie.

Bild-01

Bild 1 von 2

Die Teilnehmer/innen der Mitgliederversammlung vom 16.03.2019 von links nach rechts: Manfred Hartmann, Thomas Friedrich, Gudrun Röttinger, Helmut Röttinger, Brigitte Wittmann, Wilfriede Hartmann, Ingrid Flach, Franz Frankenberger, Friedbert Müller, nicht im Bild Theo Köller.

Bezirksverband Unterfranken am 19.11.2016 gegründet

Die Schwerhörigenvereine aus Aschaffenburg und Würzburg, sowie die Selbsthilfegruppen für Schwerhörige aus Karlstadt und Lohr haben am 19. November 2016 bei einer Sitzung in Karlstadt/M. einen Bezirksverband gegründet.

Dieser Bezirksverband führt den Namen:

Bezirksverband Unterfranken der

Schwerhörigenvereine und Selbsthilfegruppen.

Die neu gewählte Vorstandschaft des Bezirksverbandes besteht aus:

Vordere Reihe von links:

Tanja Bergmann, OV-Aschaffenburg, 2. Vorsitzende,

Wilfriede Hartmann, OV-Würzburg, Kassiererin

Hintere Reihe von links: Manfred Hartmann, Würzburg, 1. Vorsitzender

Rainer Lehmann, OV-Aschaffenburg, Schriftführer.

Zu Kassenprüfern wurden gewählt:

Ingrid Flach, SHG-Karlstadt und Brigitte Wittmann, SHG-Karlstadt.

Der Bezirksverband wird die angeschlossenen Schwerhörigenvereine und Selbsthilfegruppen auf Bezirksebene beim Bezirk Unterfranken, der Regierung von Unterfranken sowie Behörden und Einrichtungen vertreten und sich für eine Barrierefreiheit in der Kommunikation einsetzen. Dies insbesondere im kulturellen Bereich.

Weitere Schwerpunkte der Tätigkeit werden sein der Ausbau einer adäquaten Beratung für Schwerhörige sowie die Förderung der Barrierefreiheit in der Kommunikation in allen Lebenslagen, insbesondere durch induktive Höranlagen.

Bild oben: Die Teilnehmer/innen von links nach rechts:

Thomas Friedrich, Ursula Hidding, Tanja Bergmann, Manfred Hartmann, Wilfriede Hartmann, Rainer Lehmann, Brigitte Wittmann, Ingrid Flach.

Die Sitzungstermine des BVU für 2017

Samstag, 25. März 2017, in Würzburg

Samstag, 17. Juni 2017, in Aschaffenburg

Samstag, 23. September 2017, in Karlstadt

Samstag, 18. November 2017, in Lohr…

Selbsthilfegruppe für Schwerhörige Lohr Gruppentreffen 2019

Die gruppentreffen finden jeweils Dienstags, ab 17.00 Uhr statt.

Lokalität:

Pfarrsaal St. Michael
Kleine Kirchgasse 9

08. Januar
05. Februar
12. März
02. April
07. Mai
04. Juni
09. Juli
Im Monat August findet kein Gruppentreffen statt.
10. September
08. November
05. Oktober
10. Dezember

Die Jahresabschlußfeier wird extern Durchgeführt und in den entsprechenden Pressemedien Bekannt gegeben.

Termine für die Sozialberatung

Der PARITÄTISCHE, Münzstraße 1, 97070 Würzburg

Ansprechpartnerin:

Kim Mundinger Sozialpädagogin (FH) Schwerhörigenberatung

Tel.: 0931|35401-16

Fax: 0931|35401-11

kim.mundinger@paritaet-bayern.de

Würzburg, 15. Januar 2019

Schwerhörigenberatung

Die Beratung findet statt

  • zu vereinbarten Terminen
  • zu Sprechzeiten in Würzburg, Schweinfurt und Lohr a.M. (siehe unten)

Alle Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht. Kontakte zu anderen Personen und Stellen werden nur aufgenommen, wenn dies von den Betroffenen ausdrücklich gewünscht wird.

Sprechzeiten

Sprechzeiten für das erste Halbjahr 2019

Geschäftsstelle Würzburg, Münzstraße 1:

Montag von 15-17 Uhr an folgenden Terminen: 14.01, 28.01, 11.02, 04.03, 25.03, 08.04, 29.04, 13.05, 24.06

Geschäftsstelle Schweinfurt, Manggasse 18a:

Einmal im Monat am Montag von 14-16 Uhr an folgenden Terminen: 25.02, 18.03, 15.04, 17.06, 01.07

Lohr am Main, Pfarrheim St. Michael, Kleine Kirchgasse 4:

Einmal im Monat am Dienstag von 13-15 Uhr an folgenden Terminen: 05.02, 12.03, 02.04, 07.05, 09.07

Um lange Wartezeiten zu vermeiden, bitte ich um vorherige Terminabsprache. Änderungen sind vorbehalten. Weitere Termine nach Vereinbarung.

Selbsthilfegruppe für Schwerhörige Lohr Gruppentreffen 2019

Die gruppentreffen finden jeweils Dienstags, ab 17.00 Uhr statt.

Lokalität:

Pfarrsaal St. Michael
Kleine Kirchgasse 9

08. Januar
05. Februar
12. März
02. April
07. Mai
04. Juni
09. Juli
Im Monat August findet kein Gruppentreffen statt.
10. September
08. November
05. Oktober
10. Dezember

Die Jahresabschlußfeier wird extern Durchgeführt und in den entsprechenden Pressemedien Bekannt gegeben.…

Servicestelle für Menschen mit Hörbehinderung beim PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverband in Würzburg

Seit dem 01.03.2018 gibt es beim PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverband Unterfranken in Würzburg eine Schwerhörigenberatungsstelle.

Schwerhörige und/oder deren Bezugspersonen können sich bei Bedarf an die Sozialpädagogin, Frau Kim Mundinger, wenden

Frau Mundinger ist erreichbar von Montag bis Donnerstag jeweils vormittags.

Die Kontaktdaten für die Beratungsstelle sind wie folgt:

PARITÄTISCHER Wohlfahrtsverband,
Landesverband Bayern e.V.
Bezirksverband Unterfranken
Beratungsstelle für Schwerhörige
Münzstraße 1, 97070 Würzburg
Tel.: 0931 35401-16;
Fax: 0931 35401-11
e-Mail: Kim.Mundinger@paritaet-bayern.de…

Skip to content